Ortsbeirat Schenkendorf-Krummensee informiert


Ortsbeirat Schenkendorf-Krummensee informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nach bereits 75 Jahren Frieden in unserem Land geht ein Jahr mit unerwarteten und für Viele unvorstellbaren Einschränkungen zu Ende. Wir hätten gerne alle gemeinsam die geplanten Feste zusammen gefeiert, aber das Coronavirus SARS CoV2 hat uns einen dicken Strich durch die Planung gemacht. Die letzten halbwegs unbeschwerten Veranstaltungen waren das Zempern in Schenkendorf und das Zempern am 14. März in Krummensee. 

 

Am darauffolgenden Montag sind die ersten Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie in Kraft getreten. Sie begleiten uns bis heute. Ich möchte aber hier nicht weiter darauf eingehen. Wir sind doch nach den vielen besorgniserregenden Nachrichten bis jetzt relativ glimpflich durch die Krise gekommen und sollten weiter umsichtig damit umgehen. Es gibt viele Menschen in der ganzen Welt, die nicht wie wir solches Glück im Unglück hatten. Danke an alle, die sich in dieser Zeit für die Gemeinschaft eingebracht und engagiert haben.         

    

Ich wünsche uns allen, auch im Namen des Ortsbeirates, eine besinnliche Weihnachtszeit und einen hoffnungsvollen Jahreswechsel. Auch wenn alles nicht so einfach ist, halten Sie Abstand und vergessen Sie die Maske nicht!

 

Ihr Ortsvorsteher, Lutz Krause 


Artikel von Online-Redaktion Schenkendorf-Krummensee