Start der Wassersportsaison 2019

Start der Wassersportsaison 2019

Die Schleusenanlagen am Nottekanal in Mittenwalde, Königs Wusterhausen und Mellensee öffnen wieder für Wassersportler ab dem 18.04.2019, täglich ab 10:00 - 19:00 Uhr (Pause: 12:30 - 13:30 Uhr, letzte Schleusung: um 18:30 Uhr).

Dies ist Anlass genug um mal wieder mit dem Kanu, Kajak oder Elektro- und Solarboot die Gewässer unserer Stadt zu erkunden.

Auch der Kanu-Verleih in Motzen - mit dem Namen „Paddel Pit“ öffnet wieder mit Beginn der Wassersportsaison seine Tore. In Motzen auf der Karl-Marx-Straße 30 verleiht Herr Kielmann von Montag bis Sonntag zu den Zeiten von 8:00 - 22:00 Uhr Kanus, Kajaks aber auch SUP-Boards.

Die Abkürzung SUP steht für den neuen Wassersporttrend: Stand Up Paddling (SUP). Mit einem Stechpaddel gelingt dem Paddler der nötige Antrieb, während er selbst ganz entspannt auf dem Brett stehen kann und die Natur genießt. Dieser Wassersport-Trend ist vor allem deshalb so beliebt, weil es besonders einfach zu erlernen ist. Ein hüftbreiter Stand, die Knie leicht gebeugt, mit dem Paddel entspannt ins Wasser eintauchen und einfach über die Wasseroberfläche gleiten. Auch ein XXL-SUP-Board für Familien steht zur Verfügung.

 

Und keine Sorge - für Anfänger, egal ob groß oder klein eignet sich der Motzener See hervorragend, da man hier völlig ungestört das Paddeln erlernen kann. Schwimmwesten können selbstverständlich mit ausgeliehen werden. Wer sich lieber vor Ort beraten lassen möchte oder sich für eine geführte Kanu- bzw. Kajaktour entscheidet, ist bei Herrn Kielmann gut aufgehoben. Geführte Touren für Anfänger gehören zu seinem Leistungsangebot.

 

Informationen zum Anbieter „Paddel Pit“ finden Sie auch auf der offiziellen Webseite www.paddel-pit.de! Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und empfehlen Ihnen auch einen Besuch auf unseren Webseiten zum Thema: „Urlaub & Freizeit“. Dort finden Sie Anbieter finden Sie beliebte Ausflugstipps im Dahme-Seenland und Umgebung. 


Artikel von Online-Redaktion