Aufruf zum Floh – und Naschmarkt für alle Neugierigen und Interessierten

Aufruf zum Floh – und Naschmarkt für alle Neugierigen und Interessierten

Der 1. Floh- und Naschmarkt findet am 14.03.2020 ab 14:00 Uhr im Schützenhaus Gallun unter dem Motto "Selbstgemacht und mitgebracht" statt und jeder ist hierzu herzlich eingeladen. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

 

Lassen Sie uns zusammen trödeln – mit allem was Ihr Keller hergibt - und ebenso gemeinsam naschen. Der Schützenverein Gallun in Zusammenarbeit mit dem Gesamt-Seniorenbeirat ist der Organisator und Initiator der Veranstaltung. Mithilfe der Einnahmen aus Ihrem Trödelwarenverkauf und der Standgebühren möchten wir 2020 soziale Projekte der Seniorenarbeit in der Stadt Mittenwalde unterstützen.

 

Das Selbstgemachte kann jedoch für den eigenen Geldbeutel verkauft werden. 

Bitte beachten Sie, dass keine Kleidung und Schuhe in den Verkauf kommen. Nicht verkaufte Ware muss am Ende des Flohmarktes bitte wieder mitgenommen werden.

 

Interessierte können einen oder mehrere Tische zu je 3,00 € anmieten (wird vor Ort kassiert) und ihre Waren nach eigenen Vorstellungen präsentieren und verkaufen (Trödel und selbstgemachtes Naschwerk wie z.B. Liköre, Honig, Marmeladen, Kekse, Schmalz, Rumtopf und vieles mehr).

 

Der Aufbau beginnt ab 13:00 Uhr. Ein kleines Café mit Kuchenbasar vor Ort lädt zum gemeinsamen Austausch und Kennenlernen ein. 

 

Um vorausschauend planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

Anmeldekontakte: 

Seniorenbeauftragte der Stadt Mittenwalde
Frau Mehwald: 
Telefon: 0176/48784612 bzw.
E-Mail: seniorenbeauftragte@mittenwalde.de

oder über

Frau Erler: Telefon: 0162/2754621 bzw. 
E-Mail: ahrilona@gmail.com


Artikel von Ihre Seniorenbeauftragte der Stadt Mittenwalde, Ursula Mehwald

Das könnte Sie auch interressieren