Eindämmung Coronavirus: Weitere Maßnahmen zur Beschränkung von Kontakten in Brandenburg notwendig

Eindämmung Coronavirus: Weitere Maßnahmen zur Beschränkung von Kontakten in Brandenburg notwendig

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind ab sofort Ansammlungen von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit verboten. Erfahren Sie mehr über die neue Verordnung zur Eindämmung des Virus über die beigefügten PDFs: Pressemitteilung und Gesetz- und Verordnungsblatt vom 22.03.2020.


Artikel von Bekanntgabe des Pressesprechers der Staatskanzlei des Landes Brandenburg

Das könnte Sie auch interressieren