KAT-Schutzübung des Landkreises


KAT-Schutzübung des Landkreises

Am 30. März 2019 wurde eine groß angelegte Übung im KIEZ Frauensee in Gräbendorf durchgeführt. Neben allgemeinen Brandgeschehen wurde auch die Versorgung von großer Anzahl verletzter Personen geübt. Unserer Einheiten aus Motzen, Mittenwalde, Telz, Ragow und Brusendorf nahmen an der Übung teil. Die beiden erstgenannten Ortswehren wurden in ein Brandgeschehen in Gebäuden und Wald integriert. Die Ortswehren Brusendorf, Telz und Ragow unterstützen bei der Menschenrettung und Versorgung in der BHP-Einheit. Dort wurden gut 30 Kinder betreut und erstversorgt.Vielen Dank für die Einsatzbereitschaft unserer Kameraden.

Ihr Stadtbrandmeister der Stadt Mittenwalde

Christian Thieke


Artikel von Christian Thieke

Das könnte Sie auch interressieren