Neue Infotafel in Töpchin


Neue Infotafel in Töpchin

Auf dem Wanderweg nach Wünsdorf (Zossener Weg, Töpchin), vor dem ehemaligen militärischen Übungsgebiet hat gestern die Stadt Mittenwalde eine neue Informationstafel aufstellen lassen. Die Tafel informiert Wanderer über die Geschichte des Truppenübungsplatzes Zehrensdorf, dem ehemaligen Töpchiner Nachbardorf „Zehrensdorf“, die Ziegeleiindustrie und die Besonderheiten der Naturlandschaft in und um Töpchin. Die neue Tafel erweitert das bisherige Schilder- und Leitsystem der Stadt Mittenwalde. Viele weitere werden in den nächsten Jahren folgen und auf die Besonderheiten der Stadt aufmerksam machen.


Artikel von Online-Redaktion, 10.10.2018

Das könnte Sie auch interressieren