Neue Seniorenbeauftragte der Stadt Mittenwalde

Neue Seniorenbeauftragte der Stadt Mittenwalde

Ursula Mehwald – Berufung als Seniorenbeauftragte der Stadt Mittenwalde

Liebe Seniorinnen und Senioren der Stadt Mittenwalde und ihrer Ortsteile,
ich möchte mich Ihnen heute vorstellen: Ich bin Diplom Betriebswirtin, 68 Jahre alt und in Berlin-Köpenick geboren. Seit 1953 bin ich mit der Stadt Mittenwalde im Ortsteil Motzen verbunden, erst als Wochenendler und seit 1989 als Lebensmittelpunkt. Erfahrungen mit der Seniorenarbeit konnte ich auf verschiedenen Gebieten sammeln:
-    Als Vorsitzende der Volkssolidarität im OT Motzen von 2005 – bis 2007
-    als Übungsleiterin der Gymnastikgruppe Senioren beim SV Wacker Motzen seit September 2008 und
-    als Vorsitzende des Vereins der „Alt-Elprojaner“ in Berlin mit ca. 500 Mitgliedern seit Oktober 2010.


Für die Arbeit als Seniorenbeauftragte der Stadt Mittenwalde und ihrer Ortsteile sind mir Hinweise, Wünsche, Anregungen und der Erfahrungsaustausch wichtig. Dies soll zur Verbesserung der Lebensqualität, zur Lösung Ihrer Alltagsprobleme und damit dem persönlichen Wohlergehen beitragen. Dafür möchte ich Ihr Ansprechpartner sein. Lassen Sie uns gemeinsam Maßnahmen für die zukünftige Gestaltung der Seniorenarbeit einbringen.

 

Ich freue mich auf einen regen Gedankenaustausch über meine Kontaktdaten:


Ursula Mehwald
Lindenallee 56, 15749 Mittenwalde / Motzen
Handy: 0176 / 48 78 46 12
Festnetz: 033769/6 1 9 31
E-Mail: usch.motzi56@gmx.de


Das könnte Sie auch interressieren