Landleben

Die Stadt Mittenwalde ist eng mit der Landwirtschaft verbunden. Die Landwirte erhalten auch heute noch das typische Landschaftsbild. Der regionale Hofladen der Märkischen Agrargenossenschaft ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie im ländlich geprägten Stadtgebiet eine Wertschöpfung angekurbelt werden kann. Auch zahlreiche Pferdewirte tragen zu dieser positiven Entwicklung bei. Dienstleistungsangebote wie Urlaub auf dem Reiterhof, Kutschfahrten, Reitstunden und Sommercamps lassen den Urlaub auf dem Land zu einem Erlebnis werden. Traditionelle Dorf- und Volkfeste ziehen tausende Besucher an. All das macht Mittenwalde zu einer attraktiven Stadt mit ländlichem Charme – ideal zum Leben, Arbeiten und als Urlaubs- und Ausflugsziel. 



Märkischen Agrargenossenschaft e.G.
Loickstraße 7 d
15749 Mittenwalde
Telefon: 033764 / 20328
E-Mail: info@magmittenwalde.de
Webseite: www.magmittenwalde.de


Förderung des Landlebens

Die Märkische Agrargenossenschaft e.G. (MAG) baut gegenwärtig auf rund 330 ha Kartoffeln an –etwa zwanzig verschiedene Kartoffelsorten! Jährlich beliefert die MAG Brandenburg und Berlin mit 12000 bis 15000 Tonnen Speisekartoffeln. Die Vermarktung der Speisekartoffeln wird aus eigener Kraft gestemmt. Beliebte Sorten wie „Alfreds Goldene“ und  „Bauers Beste“ werden direkt an diverse Handelsketten geliefert. Dazu verkauft die MAG in ihrem Hofladen in Ragow Speisekartoffeln für jeden Geschmack. 

Weitere wichtige Standbeine sind die Rindfleisch- und Milchproduktion. Der vorrangige Einsatz selbstproduzierten Futters und eine artgerechte Tierhaltung gehören zu den Grundprinzipien der MAG. Dazu gehören die Schaffung eines optimalen Stallklimas, ausreichende Liegeflächen und eine artgerechte Gruppenhaltung. 

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite.

Touristinformation der Stadt Mittenwalde

Haus des Gastes Motzen
Karl-Marx-Straße 1
15749 Mittenwalde / Motzen
Telefon: 033769 / 20621

E-Mail: tourismus@mittenwalde.de

Kulturkalender