24 Stunden-Wanderung auf den Spuren von Theodor Fontane

24 Stunden-Wanderung auf den Spuren von Theodor Fontane

Die Technische Hochschule Wildau, der Wanderverein Dahme-Seenland e.V. (i.G.) und der Tourismusverband Dahme-Seenland veranstalten seit Freitag, dem 29.03.2019 ein besonderes Wanderevent, welches es in sich hat. Zu Ehren Theodor Fontanes ging es am Freitag um 18:00 Uhr in Wildau los. Die erste Gruppe Wanderer hat sich fest vorgenommen 100 km in 24 Stunden zu erlaufen. In Etappen schlossen sich dann am Samstag, den 30.03.2019 in Groß Köris die Wandergruppe für die restlichen 50 km an und im Mittenwalder Ortsteil Gallun warteten noch weitere Wanderer auf den Start ihrer 25 km langen Tour. In Mittenwalde, an der Gaststätte LaVilla zur Rast angekommen, wurden die rund 105 Wanderer vom Mittenwalder Spielmannszug empfangen. Das hat vor allem den sichtlich erschöpften Wanderfreunden Aufwind gegeben und für Stimmung gesorgt.

 

Die Stadt Mittenwalde und alle Beteiligten möchten sich für die musikalische Unterstützung beim Spielmannszug bedanken und hoffen, dass alle wohlbehalten das Ziel in Wildau erreichen und ihre positiven Eindrücke und Wandererlebnisse an viele weitergeben.