Aktuelles zum Glasfaserausbau

Aktuelles zum Glasfaserausbau

Aktuelles aus den Gremien:

Der Stadtentwicklungsausschuss einigte sich am Montag grundsätzlich auf Ziele/Leitplanken des Breitbandausbaus.

  1. Ein Ausbau soll möglichst schnell und flächendeckend (100%) erfolgen.
  2. In jedem Ortsteil soll mindestens ein Betreiber als „Grundversorger“ zur Verfügung stehen.
  3. Die Produkte, die in den auszubauenden Netzen angeboten werden, sollen möglichst kostengünstig und flexibel für die Endkund*innen sein.

Mit diesem Rahmen gehen die Gespräche über Kooperationen mit einzelnen Netzbetreibern in den Wirtschaftsausschuss am 19.05.2021.

Fragen aus dem Ausschuss u.a. zu Vorvermarktungsaktivitäten wurden an die Netzbetreiber weitergeleitet. Die Antworten finden Sie in der aktualisierten Version des Netzanbieter-Vergleichs. Weitere Fragen des Ausschusses werden in den nächsten Tagen beantwortet und ggf. in einem neuen Artikel veröffentlicht.

 

Vorvermarktungsaktivitäten:

Nach aktuellen Informationen können sich die Bürger*innen in Ragow (andere Ortsteile unklar) noch bis Ende Mai (31.05.) für einen Vorvertrag mit der DNS:NET entscheiden, um sich den kostenfreien Anschluss der Firma zu sichern. Entscheiden Sie sich erst während der Bauphase, zahlen Sie 499 EUR für den Anschluss.

Von der Open Infra ist nach aktuellem Stand kein gesicherter Stichtag für die Vorvermarktung bekannt. Ähnlich wie bei der Deutschen Glasfaser können Sie sich aber hier den kostenfreien Anschluss bis in die Bauphase sichern.

Ab der 20. Kalenderwoche beginnt auch die Deutsche Glasfaser mit der aktiven Vermarktung in den Haushalten.

 

Aktueller Stand Breitband:

Die von der Deutschen Glasfaser und der DNS:NET gestellten Anträge nach TKG sind in der internen Prüfung. Die zuständigen Gremien werden über Informationsvorlagen über den Stand informiert. Eine Beantragung von Schachtgenehmigungen (Genehmigung der Bauausführung) erfolgt dann frühestens, nach Zustimmung zu den o.g. Anträgen sowie einer entsprechenden Abstimmung der Bauvorhaben mit der Verwaltung.

 

Zu Krummensee-Süd:

Nach letzten Informationen ist die Unterschrift seitens der Telekom für den Ausbau erfolgt. Ein Ausbau könnte demnach bis Ende 1. Quartal 2022 erfolgen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte weiterhin an gis@mittenwalde.de.


Artikel von Christian Domdey-Kiekeben

Cookies

Diese Website verwendet Cookies und Matomo für eine optimale Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

  Notwendig erforderlich

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.

Cookie Dauer Beschreibung
bakery 24 Stunden Speichert Ihre Cookie-Einstellungen.
PHPSESSID Session Speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Seite vollständig angezeigt werden können. Mit Schließen des Browsers wird das Cookie gelöscht.
  Analyse

Über Cookies dieser Kategorie lernen wir aus dem Verhalten der Besucher auf unserer Website und können so relevante Informationen noch schneller erreichbar machen.

Cookie Dauer Beschreibung
_pk_id.xxx 13 Monate Matomo – User-ID (zur anonymen statistischen Auswertung der Besucherzugriffe; ermittelt, um welchen User es sich handelt)
_pk_ses.xxx 30 Minuten Matomo – Session-ID (zur anonymen statistischen Auswertung der Besucherzugriffe; ermittelt, um welche Sitzung es sich handelt)
_pk_ref.xxx 6 Monate Matomo – Referenz-ID (zur anonymen statistischen Auswertung der Besucherzugriffe; ermittelt, um welche Sitzung es sich handelt)