Blutspenderinformation

Blutspenderinformation

„Liebe Blutspender/innen, der Blutspendetermin im Juni 2020 wurde hervorragend ausgelastet.
Mit 40 Spendenwilligen war es, dazu unter Corona-Bedingungen mit Anmeldesystem, ein optimales Ergebnis.

 

Der nächste Blutspendetermin wird am Donnerstag, dem 10. September 2020, von 16:00 - 18:30 Uhr in der Mittenwalder MEHRZWECKHALLE, Schulstr. 1, hinter der Grundschule, stattfinden. Blutspenden werden gegenwärtig besonders dringend gesucht. Das liegt u.a. daran, dass Termine ausfallen mussten, der Bedarf nach wie vor hoch ist und Blutkonserven nur eine Haltbarkeit von 35-42 Tagen haben.
So gut wie jeder gesunde Mensch zwischen dem 18. und 73. Lebensjahr kann Blut spenden, Erstspender bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres. Jeder Blutspender erhält wichtige Informationen über seinen Gesundheitszustand, da das Blut jedes Mal medizinisch untersucht wird.


Aus medizinischen/ gesundheitlichen Gründen dürfen Frauen bis zu vier Mal und Männer bis zu sechs Mal innerhalb von 12 Monaten spenden. Der Abstand zwischen zwei Spenden beträgt mindestens acht Wochen.

Nach der ersten Spende erhalten Sie einen Blutspendeausweis in Form einer Chipkarte, der bei allen sechs Blutspendediensten des DRK gilt, so dass auch Ihre Spenden zentral erfasst werden können.

Auf Grund der verstärkten Hygieneregeln (z.B. Vermeidung von Staus, Einhaltung von Abständen) wird gebeten, sich einen Termin zu reservieren unter dem Link: terminreservierung.blutspende-nordost.de/m/mittenwalde-gs oder über den QR-Code (auf den Einladungen, Plakaten) oder das Servicetelefon: 0800 11 949 11.

 

Am erfolgreichsten sind die Online-Terminreservierungen, die von den meisten Spenderinnen/Spendern genutzt wurden!

Nur bei freier Kapazität können Spender ohne Termin zur Blutspende angemeldet werden. Bringen Sie zur Spende bitte Ihren Personalausweis mit.

Das freundliche Blutspendeteam der Ehren- und Hauptamtlichen erwartet Sie zum Termin in der Mehrzweckhalle.

 

Weitere Informationen zu Blutspendeterminen in der Region finden Sie auch unter www.blutspende.de  oder www.drk-flaeming-Spreewald.de,

www.blutspender.net – die DRK-Blutspender-Community, facebook.com/drk.blutspendedienst.nordost  sowie das kostenlose Service-Telefon: 0800-1194911 oder der DRK-Blutspende-App, der DRK Erste Hilfe-App für IPhone und SmartPhone sowie über rbbtext Seite 715ff.

Das Blutspendermagazin "blutspender.mag" ist auch bei Interesse als PDF-Datei über www.blutspende-nordost.de erhältlich.“ Wer über die Blutspende hinaus bei uns im DRK mitmachen oder unsere ehrenamtliche Arbeit finanziell unterstützen möchte, kann sich gern über die Homepage des Kreisverbandes www.drk-flaeming-spreewald.de/mitmachen/ortsverbaende  oder bei der Ehrenamtskoordinatorin Frau E. Lehmann unter 03371-6257-35 informieren.

 

Ihr Herr B. Malter, Vorsitzender DRK-OV Bestensee


Artikel von Vorsitzender DRK-OV Bestensee