Die IHK Cottbus präsentierte die Verkehrs- und Engpassanalyse BER

Die IHK Cottbus präsentierte die Verkehrs- und Engpassanalyse BER

Am 23.01.2019 stellte die IHK Cottbus im Haus Dialog-Forum in Schönefeld die Ergebnisse der Verkehrs- und Engpassanalyse vor. Ziel der Analyse ist es die Verkehrsinfrastruktur im Flughafenumfeld bedarfsgerecht voranzubringen. Sie befasst sich mit der Verkehrsentwicklung in der länderübergreifenden Flughafenregion. In einem Radius von 30 Kilometern um Schönefeld wurde das aktuelle und künftige Verkehrsaufkommen für die Jahre 2020, 2025, 2030 und 2040 im Detail ermittelt.

Die Untersuchung prognostiziert, dass die Verkehrsbelastung durch das Wachsen der Gemeinden, der Gewerbestandorte sowie durch die Eröffnung und das weitere Wachstum des Großflughafens BER stark zunehmen und die zukünftige Verkehrssituation sehr herausfordernd wird. 

Die ausführliche Verkehrsanalyse und Pressemitteilung finden Sie auf der offiziellen Webseite der Industrie- und Handelskammer Cottbus


Artikel von IHK Cottbus