Tierseuchenallgemeinverfügung des Landkreis Dahme-Spreewald

Tierseuchenallgemeinverfügung des Landkreis Dahme-Spreewald

Der Landkreis Dahme-Spreewald hat aufgrund des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen im Landkreis Spree-Neiße eine Tierseuchenallgemeinverfügung zur Festlegung eines gefährdeten Gebiets zum Schutz gegen die Afrikanische Schweinepest bei Wildschweinen erlassen. Weitere Informationen finden Sie im linken Bereich. 


Artikel von Online-Redaktion