Veranstaltungsabsagen und Einschränkungen bei Großveranstaltungen

Veranstaltungsabsagen und Einschränkungen bei Großveranstaltungen

Aufgrund der bestehenden Lage möchten wir Sie informieren, dass auch in der Stadt Mittenwalde viele Veranstaltungen entfallen werden. Abgesagt wurden bereits der Floh- und Naschmarkt am 14.03.2020, die Walpurgisnacht am 30.04.2020, die Bürgerversammlung am 18.03.2020 sowie der geplante Frühlingsempfang unserer Bürgermeisterin.

 

Bitte rechnen Sie mit weiteren Absagen. Die Kreisverwaltung gab nun offiziell bekannt, dass das Landesgesundheitsministerium aufgrund der steigenden Anzahl der Corona-Infektionen alle Landkreise und kreisfreien Städte aufgefordert hat, Großveranstaltungen ab 1000 Teilnehmern abzusagen. Veranstaltungen dieser Größenordnung sind bis auf weiteres untersagt.

 

Ebenfalls ist zu beachten, dass Veranstaltungen mit mind. 100 Teilnehmern beim Landratsamt schriftlich angemeldet werden müssen: E-Mail: veranstaltungsmeldungen@dahme-spreewalde.de oder postalisch an Landkreis Dahme-Spreewald, Reutergasse 12, 15907 Lübben/Spreewald. Weitere aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus erhalten Sie auf www.dahme-spreewald.info/de/coronavirus sowie über das Bürgertelefon unter der Rufnummer 03375/262146  (von 8 Uhr bis 18 Uhr). 

 

 

Allen Erkrankten wünschen wir gute Besserung. 


Artikel von Online-Redaktion