Zweite Bürgerwerkstatt zur Entwicklung der Stadt Mittenwalde

Zweite Bürgerwerkstatt zur Entwicklung der Stadt Mittenwalde

Ortsteile widmeten sich ihren Stärken, Schwächen und Entwicklungsschwerpunkten:
Am Dienstagabend, den 04.10.22 fand in der Mehrzweckhalle Mittenwalde die zweite Bürgerwerkstatt zur inhaltlichen Ausgestaltung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes statt. Nach einer kurzen Einleitung standen wichtige Zukunftsfragen der Stadt Mittenwalde im Vordergrund wie z.B. „Wieviel und wo soll Mittenwalde wachsen?, Wie kann das Schul- und Hortangebot gesichert werden?, Wie kann die zukünftige Gewerbeflächenentwicklung gestaltet werden?, Wie kann die Mobilitätswende gelingen?, Kann Mittenwalde vom Tourismus profitieren und gleichzeitig das attraktive Naherholungsangebot für alle Mittenwalder Bürger*innen erhalten und mit welchen Mitteln ist der Schutz und der Ausbau des Natur-und Landschaftsraumes vorangetrieben werden?“

An acht ortsteilbezogenen Arbeitstischen konnten sich die Bürger*innen gemeinsam mit Vertretern des Planungsbüros u|m|s Stadtstrategien, der Verwaltung und ihren Ortsbeiräten über die Stärken und Schwächen ihrer Ortsteile austauschen und wichtige Handlungserfordernisse diskutieren. An der rund 2,5 stündigen Abendveranstaltung nahmen 34 Mittenwalder*innen teil. Dabei wurden auch Themen der Gewerbe-, Wohn- und Landschaftsentwicklung kritisch betrachtet. Alle Inhalte der präsentierten Stärken-Schwächen-Plakate sind abrufbar unter: https://my.hidrive.com/share/ih3aujele4.

Mit jeder öffentlichen Veranstaltung fließen die Arbeits- und Diskussionsergebnisse in das städtische Konzept ein. Informieren können sich Interessierte über die stadteigene Projektseite www.mittenwalde.de/insek. Seit April werden auch sämtliche Arbeitsergebnisse und Zusammenfassungen im Amtsblatt veröffentlicht. Wer sich nicht an den öffentlichen Veranstaltungen beteiligen konnte, hat jederzeit die Möglichkeit die beigefügte Ideenkarte auszufüllen und postalisch oder persönlich bei der Stadtverwaltung einzureichen (Rathausstr. 8 | 15749 Mittenwalde) bzw. gern auch direkt per E-Mail an tourismus@mittenwalde.de.

Für weitere Fragen steht die Projektkoordinatorin, Frau Israel telefonisch zur Verfügung: 033764/898-64.

Ihre Stadt Mittenwalde


Artikel von Online-Redaktion

Cookies

Diese Website verwendet Cookies und Matomo für eine optimale Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

  Notwendig erforderlich

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.

Cookie Dauer Beschreibung
bakery 24 Stunden Speichert Ihre Cookie-Einstellungen.
PHPSESSID Session Speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Seite vollständig angezeigt werden können. Mit Schließen des Browsers wird das Cookie gelöscht.
  Analyse

Über Cookies dieser Kategorie lernen wir aus dem Verhalten der Besucher auf unserer Website und können so relevante Informationen noch schneller erreichbar machen.

Cookie Dauer Beschreibung
_pk_id.xxx 13 Monate Matomo – User-ID (zur anonymen statistischen Auswertung der Besucherzugriffe; ermittelt, um welchen User es sich handelt)
_pk_ses.xxx 30 Minuten Matomo – Session-ID (zur anonymen statistischen Auswertung der Besucherzugriffe; ermittelt, um welche Sitzung es sich handelt)
_pk_ref.xxx 6 Monate Matomo – Referenz-ID (zur anonymen statistischen Auswertung der Besucherzugriffe; ermittelt, um welche Sitzung es sich handelt)