städtebauliche Satzungen und Bebauungspläne

Diese Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Zukünftig informieren wir an dieser Stelle über alle geltenden städtebaulichen Satzungen der Stadt sowie aktuelle Offenlagen aus Beteiligungsverfahren. Der derzeitige Stand spiegelt einen Arbeitsstand wieder und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Weitergehende Informationen erhalten Sie im Bauamt der Stadt Mittenwalde.

Aktuelle Offenlagen

Geflügelhaltungsanlage Motzener Straße

Die gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch erforderliche frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit soll in Form einer öffentlichen Auslegung durchgeführt werden.

Der Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes, bestehend aus der Planzeichnung (Teil A) mit textlichen Festsetzungen (Teil B) und der Begründung, Stand Februar 2017 liegt gemäß § 3 Abs. 1 BauGB zu jedermanns Einsicht in der Zeit im Rathaus der Stadt Mittenwalde (Bauamt) vom 29.05.2017 bis einschließlich 30.06.2017 aus.

 

Wir stellen Ihnen als zusätzlichen Dienst die Entwürfe in unserem Geoportal zur Ansicht bereit.

 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst die Flurstücke 226, 228 (tlw.) und 423 (tlw.) innerhalb der Flur 2, Gemarkung Motzen.

rechtsverbindliche Bebauungspläne