Hochbau und Gebäudemanagement

Stadtverwaltung Mittenwalde
Fachbereich Infrastrukturservice
Abteilung Bauamt


Sachgebiet:

Hochbau und Gebäudemanagement
Rathausstraße 8
15749 Mittenwalde
Telefon: 033764 / 898 - 23


Jacqueline Michael
Sachgebietsleiterin Bauamt

Telefon: 033764 / 898 - 39
E-Mail:
SG_Bauamt@mittenwalde.de 

- Hochbau
- Sanierung
- Gebäudemanagement


Das Sachgebiet Hochbau und Gebäudemanagement befasst sich mit allen baulichen Anlagen der Stadt aus technischem Blickwinkel. Wir stellen sicher, dass notwendige Wartungsarbeiten an Gebäuden, öffentlichen Anlagen wie etwa Spielplätzen und Einrichtungen öffentlicher Gebäude durchgeführt werden.

 

So finden Sie hier Ihre kompetente Ansprechperson bei Meldungen zu Schäden in Kitas, Schulen, Feuerwehren und anderen öffentlichen Gebäuden.

 

Darüber hinaus begleitet die zuständige Sachbearbeiterin beziehungsweise der zuständige Sachbearbeiter durch die Stadt veranlasste Hochbaumaßnahme von der Beauftragung, über de Bauüberwachung, bis hin zur Abnahme.

 

Das Sachgebiet war in den letzten Jahren auch für die Innenstadtsanierung sowie sanierungsrechtliche Genehmigungen, die Erstellung und Abrechnung von Gebührenbescheiden im Zuge der Sanierung des Stadtkerns zuständig.

Hochbau

Das Themengebiet des Hochbaus ist eines der repräsentativsten und zugleich das am besten sichtbare. Die Kernarbeit betrifft alle Neu-, Erweiterungs- oder Umbauten von Gebäuden und baulicher Anlagen in öffentlicher Hand (Stadteigentum). Dazu gehören Kitabauten, Schulen aber auch Trauerhallen, Spielplätze und Mehrzweckhäuser. In den letzten Jahren ist an dieser Stelle im Stadtgebiet viel entstanden und auch in den kommenden Jahren sind Maßnahmen geplant.

 

Des Weiteren stehen steht das Bauamt auch privaten Bauherren jederzeit zur Beratung von Bebauung von Grundstücken zur Verfügung. Die Errichtung, Erweiterung etc. unterliegt dem Baugesetzbuch (BauGB) sowie der brandenburgischen Bauordnung (BbgBO).

technisches Gebäudemanagement

Der Bestand öffentlicher Gebäude und Anlagen wird technisch und kaufmännische von der Stadt verwaltet. Wartungsarbeiten sowie Reparaturen an technischen Anlagen werden vom Bauamt betreut, um einen technisch einwandfreien Zustand der Anlagen zu gewährleisten und damit die vorgesehene Nutzung durch öffentlichen Einrichtungen, wie im Fall von Kitas, Schulen und Verwaltungsgebäuden oder durch Privatpersonen bei öffentlichen Grünflächen und Spielplätzen, zu ermöglichen.

Darüber hinaus erfolgt die Unterhaltung der Anlagen, etwa die Abrechnung der Energiekosten durch das technische Gebäudemanagement der Stadtverwaltung.

 

Zuständig ist das technische Gebäudemanagement für alle öffentlichen Gebäude, für Mehrzweckhäuser, Feuerwehrhallen, Trauerhallen, Vereinsgebäude und stadteigene Wohnungsbauten.

Außerdem obliegt dem technischen Gebäudemanagement die Pflege der Grünflächen, Friedhöfe, Spielplätze und Teiche im Stadtgebiet.

To top

Sanierungsgebiete

Die Sanierung des Mittenwalder "Stadtkern" ist seit 2016 abgeschlossen. Die Sanierung des Gebiets beruht auf einer durch die Stadt beschlossenen Sanierungssatzung sowie einer Gestaltungssatzung, die bauliche und sanierungstechnische Maßnahmen an der Bebauung im Ortskern einschränkt.

 

Ziel war die Beseitigung städtebaulicher Mißstände und die Wiederherstellung beziehungsweise Erhaltung des historischen Stadtkerns Mittenwaldes.

To top

Formulare

Anmeldeformular für Schulanfänger
Anmeldeformular für Zugezogene

Das könnte Sie auch interressieren

Kulturkalender