Neujahrsgrüße vom Ortsbeirat Gallun


Neujahrsgrüße vom Ortsbeirat Gallun

Liebe Galluner, der Ortsbeirat Gallun wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesegnetes, neues Jahr. Ein turbulentes uns ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Die Covid19-Pandemie hat sehr viele Einschränkungen im dörflichen Leben mit sich gebracht. Zahlreiche Veranstaltungen wie das Schützenfest oder auch die Weihnachtsfeier unserer Senioren konnten leider nicht stattfinden. Hinzu kamen noch Kinderbetreuung sowie oft auch berufliche Einschnitte. Zudem konnte die Arbeit des Ortsbeirates nicht wie gewohnt durchgeführt werden. So mussten Sitzungen abgesagt werden.

Auch die Teilnahme an Ausschusssitzungen konnte coronabedingt nicht vollumfänglich sichergestellt werden. Wir hoffen, dass sich die Umstände in diesem Jahr ändern werden und wir euch in die Entscheidungsprozesse des Ortsbeirates stärker einbinden können. Dazu möchten wir euch hiermit auch motivieren. Es ist uns wichtig mit euch ins Gespräch zu kommen und eure Wünsche zur Gestaltung unseres Ortes gemeinsam mit euch umzusetzen.

Und ob die Einschränkungen des Jahres nicht gereicht hätten, erreichte uns zum Ende des Jahres auch noch die Nachricht, dass unser langjähriger Ortsvorsteher Hans-Ulrich Beese sein Amt zum Ende des Jahres niederlegt. Wir bedauern diesen Schritt sehr, da er dieses Amt mit vollem Herzen ausgeführt und viel für Gallun erreicht hat. Seine Persönlichkeit und Expertise werden uns fehlen. Der Ortsbeirat bedankt sich bei Hans-Ulrich Besse für sein langjährigen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

Euer Ortsbeirat Gallun


Author: Michael Seiffe, stellv. Ortsvorsteher Daniela Wege