Ortsbeirat Schenkendorf-Krummensee informiert


Ortsbeirat Schenkendorf-Krummensee informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

heute möchte ich einmal etwas persönlichere Gedanken äußern. Das in meinem Beitrag zum Februaramtsblatt ausgedrückte positive Denken und der optimistische Blick in die Zukunft haben sich noch nicht erfüllt.  Wir müssen uns weiterhin mit COVID-19 auseinandersetzen. Es liegt allein in der Verantwortung eines jeden von uns, Masken zu tragen, Abstand zu halten, auf Hygiene zu achten und persönliche Kontakte so weit wie möglich zu beschränken, anstatt die Möglichkeiten, die die SARSCoV2 Eindämmungsverordnung bietet, bis aufs letzte auszureizen. Das erste Wort unserer Hymne lautet Einigkeit. Darauf kommt es in Krisenzeiten besonders an, in einem Land, von dem man meinen könnte, dass es die Situation in den Griff bekommt. 

Dieses Jahr gibt es das zweite Mal kein Osterfeuer, Eiertrudeln und gemeinsame Aufräumaktionen.
Dann wollen wir mal hoffen, dass bald ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht, damit wir wenigstens unser Heimatfest Anfang September feiern können!

Am 29. März fand auf Wunsch der betroffenen Anlieger ein Ortstermin zur Trassenführung des Hofjagdweges in Richtung Süden statt. Als Vertreter der Stadt nahmen Herr Kleemann und Frau Lietzau diesen Termin wahr. Ihre Erläuterungen, wie es zu dieser Entscheidung kam, stießen aber zum Teil auf taube Ohren. Einige Anwohner zeigten sich überrascht, dass der im Bebauungsplan ausgewiesene Weg nun tatsächlich als Fuß/Radweg genutzt werden soll. Sie waren enttäuscht darüber, dass sie nicht persönlich über diese Planungen und Entscheidungen informiert worden waren. Sie beklagten, die in den öffentlichen Sitzungen stattgefundene Diskussion verpasst zu haben. Außerdem seien die entsprechenden Informationen im Amtsblatt und auf der Webseite der Stadt nicht bei ihnen angekommen. Sie befürchten nun, dass Ihre Privatsphäre unter dem Projekt leide. Der Ortsbeirat und die Verwaltung, nahmen das aufmerksam zur Kenntnis. So sollen einige der vorgetragenen Hinweise in die noch zu erstellende Bauplanung einfließen.

Ostern haben Sie unter den Bedingungen hoffentlich gut überstanden. 

Unsere nächste Ortsbeiratssitzung findet am 22.04.2021, 19:00 Uhr im Sporthaus Schenkendorf statt. Sie kann nur mit einer begrenzten Zahl von Menschen durchgeführt werden.

Bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund.

Ihr Ortsvorsteher, Lutz Krause 

   


Author: Ortsvorsteher Schenkendorf-Krummensee, Lutz Krause