Gewerbeflächen

Umfeld Autobahnanschlussstelle Mittenwalde

Rund um diese Abfahrt gruppieren sich die meisten Gewerbe- und Industriegebietsflächen in der Stadt Mittenwalde. Der „Industrie- und Gewerbepark Hechtstücke“ wurde 1992 aus der Taufe gehoben und verzeichnet heute große Logistiker aber auch verarbeitende Betriebe. Östlich schließen sich an die Autobahn die Gewerbegebiete „Mittenwalde-Schenkendorf“ (Schäferfeld) und „Schenkendorf“ an.

 

Künftig sollen in diesem Umfeld zwei weitere Gewerbegebiete mit zusammen fast 150 ha entstehen.


Recyclingpark Töpchin

Ganz im Süden des Stadtgebietes wurde Mitte der 1990er Jahre auf dem Gebiet der ehemaligen Heeresmunitionsanstalt ein Gewerbegebiet entwickelt, welches ganz überwiegend als Heimstätte für diverse Betriebe der Entsorgungswirtschaft dienen sollte. Mittlerweile hat sich der umgangssprachlich „Muna“ genannte Recyclingpark sowohl mit einem gewerblichen Branchenmix als auch als ein Ort für großflächige Gewinnung von Solarenergie etabliert.


Mittenwalde/Telz

Auf und in der Nähe des Geländes eines früheren Rüstungsbetriebes entstand in den frühen 1990er Jahren ein auf die Generalüberholung von Schienenfahrzeugen spezialisiertes Unternehmen. In Mittenwalde wurden insbesondere Straßenbahnen wieder flott gemacht, die noch heute in Städten Mittel- und Osteuropas ihre Runden drehen. Das gesamte Werksgelände ist mittlerweile durch eine Vielfalt von Unternehmen genutzt. Unmittelbar angrenzend ist der neue Betriebsstandort eines Betonfertigteilherstellers entstanden. 


Mittenwalde Nord

Der VEB Kombinat Gasanlagenbau betrieb in Mittenwalde ein großes Werk. Dessen Nachfolgebetriebe und auch ein neues Werk für die Großkesselproduktion der Firma Viessmann haben diesen Standort erfolgreich weiterentwickelt. 


Umfeld Autobahnanschlussstelle Ragow

Westlich der Autobahn 13, an der Abfahrt der Ragow befinden sich mit dem „Handwerker- und Gewerbehof Ragow“ und den „Gewerbegebiet Ragow“ zwei Gewerbegebiete, die derzeit in weiten Teilen noch nicht besiedelt sind. Hier stehen Gewerbeflächen im Umfang von insgesamt ca. 30 ha zur Verfügung. Ansprechpartner können wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch gern benennen.


Gallun / Autobahnanschlussstelle Bestensee

Auch im Mittenwalder Ortsteil Gallun ist ein erfolgreicher, wenn auch im Vergleich zu anderen Standorten deutlich kleinerer Gewerbestandort entstanden. Diverse mittelständische Unternehmen haben hier ihren dauerhaften Sitz genommen. 

Stadt Mittenwalde

Die Bürgermeisterin
Rathhaustraße 8
15749 Mittenwalde

Telefon: 033764 / 898 - 0

Telefax: 033764 / 898 - 50

E-Mail: post@mittenwalde.de